Weinkultur aus Tradition - seit 1889


Die Alte Kirchstraße in Birkweiler: Ein historischer Dorfbrunnen und eine alte Sandsteintreppe, die zu einer längst nicht mehr vorhandenen Kirche führte in unmittelbarer Nähe  ein aus dem 17. Jahrhundert stammendes imposantes fränkisches Gehöft. Hier heiratete im Oktober 1889 der aus Annweiler stammende Gerber Jakob Scholler die Tochter des Hauses  Katharina Kleinmann. Die  umfangreiche Landwirtschaft sorgte für die Ernährung der zahlreichen Bediensteten und der großen Familie. Mittelpunkt war schon immer der Weinbau. Jakob Scholler, in alten Quellen als Weingutsbesitzer tituliert, nutzte das damals noch neue Transportmittel Eisenbahn zum Weinversand  in kleinen Holzfässern. Sohn Karl  Scholler mit Frau Helene füllte in den 1950er  Jahren den ersten Flaschenwein ab, Hauptrebsorte war der Silvaner. Heute führt Urenkel Helmut Scholler und Frau Bettina das Weingut, unterstützt durch Enkel Ludwig Scholler (87) und Frau Lilli.

Das Weingut Scholler im Jahr 2014

Ein Drittel, der 30 Hektar Rebflächen ist roten Sorten vorbehalten hauptsächlich Spätburgunder und Sankt Laurent. Bei den weißen Sorten dominiert der Riesling, der vom Lösslehm, vom Muschelkalk und besonders vom Rotliegendem verschiedene Charaktere wiederspiegelt. Besonders beeindruckend sind die Weißburgunder, ergänzt durch den Weltbürger Chardonnay. Die jüngsten Weinberge wurden mit Sauvignon Blanc und mit Silvaner bepflanzt was gewissermaßen das Nebeneinander von Tradition und Moderne widerspiegelt.

 

ERDE MENSCH WEIN

Guten Wein zu machen ist von vielen Faktoren abhängig wie Rebsorte, Weinlage, Boden, Sonne und Regen. Im Mittelpunkt steht jedoch der Mensch, der alles zusammenfügt, sofern es ihm möglich ist, der vom und mit dem Wein lebt und der einen guten Tropfen genießen kann.

 

Das Gute bewahren und erhalten

Wir sind in der Tat der Tradition verpflichtet. Begrenzte Ressourcen und die Auswüchse der Globalisierung lassen uns umso überzeugter das Augenmerk auf heimische Rebsorten richten. Traditionelle, behutsame und bis heute unübertroffene Anbaumethoden und die kurzen Wege vom Rebstock bis zum Weingenießer garantieren Ihnen einen wirklich hervorragenden Wein.

  © 2014 Weingut SchollerTel: 06345-3529eMail: info(at)weingut-scholler.deKontakt

Impressum